Kunstgeschichtliche Publikationen

2017

Der Wunsch, etwas Außergewöhnliches zu schaffen: eine neue religiöse Struktur für ein neues religiöses Empfinden. Erich Mendelsohns Synagogenbauten in den USA.
In: Johannes Heil, Annette Weber (Hrsg.): Sakrale Räume. Festschrift für Salomon Korn. (Im Druck).

2016

Rezension von Irene Meissner: Sep Ruf 1908-1982. Berlin 2013.
sehepunkte (16) 2016, Nr. 11 (15. November 2016).

2015

Die Ruhe nach dem Sturm. Die XXI. Rohkunstbau.
art magazin online vom 30. Juli 2015.

Das Ich – posthum. Zur Ausstellung „When I die...“, 68projects, Berlin.
Handelsblatt vom 11. Juni 2015.

Rezension von Lada Umstätter, Nathalie Herschdorfer (Hrsg.): Le Corbusier und die Macht der Fotografie. Berlin 2012.
sehepunkte (15) 2015, Nr. 5 (15. Mai 2015).

2014

Rezension von Melissa Müller, Monika Tatzkow (Hrsg.): Verlorene Bilder – Verlorene Leben. Jüdische Sammler und was aus ihren Kunstwerken wurde. 2. Aufl., München 2014.
Handelsblatt vom 20. Oktober 2014.

Schule des Sehens. Wo bleibt die revolutionäre Kraft der Kunst? Ausstellungskritik der XX. Rohkunstbau.
Handelsblatt vom 11. September 2014.

Rezension von Carolin Behrmann, Stefan Trinks, Matthias Bruhn (Hrsg.): Intuition und Institution. Kursbuch Horst Bredekamp. Berlin 2012.
sehepunkte 14 (2014), Nr. 7/8 (15. Juli 2014).

Rezension von Hans Georg Hiller von Gaertringen: Schnörkellos. Die Umgestaltung von Bauten des Historismus im Berlin des 20. Jahrhunderts. Berlin 2012.
sehepunkte 14 (2014), Nr. 6 (15. Juni 2014).

2012

Rezension von Eva Börsch-Supan: Karl Friedrich Schinkel. Arbeiten für König Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Kronprinz Friedrich Wilhelm IV. (= Karl Friedrich Schinkel. Lebenswerk; Bd. XXI), Berlin 2011.
sehepunkte 12 (2012), Nr. 11 (15. November 2012).

Rezension von Wolfgang Pehnt: Die Regel und die Ausnahme. Essays zu Bauen, Planen und Ähnlichem. Ostfildern 2011.
H-ArtHist vom 3. September 2012.

2011

Rezension von Simone Förster: Masse braucht Licht. Arthur Kösters Fotografien der Bauten von Erich Mendelsohn. Berlin 2008.
sehepunkte 11 (2011), Nr. 6 (15. Juni 2011).

2010

Rezension von Michael Stöneberg: Arthur Köster – Architekturfoto­grafie 1926-1933. Das Bild vom Neuen Bauen. Berlin 2009.
sehepunkte 10 (2010), Nr. 10 (15. Oktober 2010).

Rezension von Robert Habel: Alfred Messels Wertheimbauten in Berlin. Der Beginn der modernen Architektur in Deutschland. Berlin 2009.
H-ArtHist vom 27. Januar 2010.

Kann man national bauen? Die Berliner Botschaftsbauten Indiens, der Schweiz und Großbritanniens.
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2010.

2006 – 2010

Mitherausgeber und Autor regelmäßiger Textbeiträge für den KunstMarktReport der Kunstberatung Deutsche Bank Private Wealth Management zu aktuellen Kunstmarktthemen (4-5 Ausgaben pro Jahr).

2006

Architekturführer Potsdam – Architectural Guide to Potsdam.
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2006 (gemeinsam mit Paul Sigel, Silke Dähmlow und Frank Seehausen).

2004

Polyptycha. Die Idee einer objektiven Sicht der Welt ist naiv.
In: Lucas Elmenhorst, Heide Müller: Stückwelten. Nele Probst – Malerei und Holzreliefs. Ausstellungskatalog Auswärtiges Amt. kookbooks, Berlin 2004. S. 4-24.

2003

Rezension von Matthias Pabsch: Pariser Platz. Architektur und Technik, Berlin 2002.
H-ArtHist vom 11. September 2003.

Rezension von Andreas Beyer: Das Porträt in der Malerei, München 2002.
H-ArtHist vom 30. Mai 2003.

2002

Und das Wort ward Fleisch – Das Berliner Lesepult Giovanni Pisanos. In: Herbert Beck, Hartmut Krohm (Hrsg.): AnsichtsSache. Das Bodemuseum Berlin im Liebieghaus Frankfurt. Europäische Bildhauerkunst von 800 bis 1800. Wolfratshausen 2002. S. 59-67.